Forenkicker - SC Futsalinho 03


Spielinfos   
Datum:13.04.2008Schiedsrichter:Brenner von Bosenholz
Anstoß:17:30 UhrZuschauer:12
Spielort:Ahorn-Sportpark 
 
Ergebnis:10:2 (5:1)

Spielstatistiken
» Eingesetzte Spieler
FK:, , , , , , , , , , , , ,
SCF:, , Boris, , Christian, , , , ,
 
» Torschützen
FK:, , , , , ,
SCF:Christian, ,

Spielberichte
» Forenkicker:
Sieg im Spitzenspiel
Erster gegen Zweiter, bester Sturm gegen beste Abwehr: So war die Ausgangslage vor dem dritten Spieltag. Am 13. April trafen wir im heimischen Ahorn-Sportpark auf den SC Futsalinho. Beide Kontrahenten konnten ihre ersten beiden Spiele erfolgreich bestreiten. Dementsprechend groß war die Spannung vor dem Anpfiff um 17:30 Uhr. Nachdem sich beide Mannschaften begrüßten und das Schiedsrichtergespann (Brenner von Bosenholz) beiden Parteien das Regelwerk erläuterte, konnte es los gehen.

Das Spiel begann zögerlich. Beide Mannschaften tasteten sich langsam an den gegnerischen Strafraum heran - jedoch stets darauf bedacht, möglichst keinen Fehler zu begehen. Nach einigen Minuten fiel dann aber doch das erste Tor der Partie: Simon konnte den gegnerischen Torwart mit einem schönen Distanzschuss in die Ecke überwinden. Anstatt nun aber beruhigt weiter zu spielen, fingen wir uns aber kurz darauf den Ausgleich ein! In den folgenden zehn Minuten gab es auf beiden Seiten viele Torchancen, doch mehr als Aluminiumtreffer kamen dabei nicht rum. Irgendwann war es dann Alex, der uns nach Zuspiel von Simon wieder in Front brachte. Kurz darauf konnte Raphael nach schönem Zuspiel von Tommy auf 3:1 zu erhöhen. Daraufhin drängten die Futsalinhos auf den Anschlusstreffer, doch scheiterten sie immer wieder am gut aufgelegten Luz. Kurz vor der Halbzeit konnten die Forenkicker das Ergebnis mit einem Doppelschlag auf ein beruhigendes 5:1 erhöhen: Zuerst traf Dennis K. nach einem Sololauf über den halben Platz und kurz darauf erzielte Kapitän Toni mit einem Abstauber-Tor den Halbzeitstand.

Nach Wiederanpfiff sahen wir uns zunächst den Angriffen der Futsalinhos ausgesetzt. Auch wenn sie nicht immer souverän wirkte, konnte die Abwehr um Philip, Michael R. und Martin mit großem Einsatz weitere Gegentreffer verhindern. Als Simon dann mit zwei weiteren Treffern auf 7:1 erhöhte, schien das Spiel entschieden zu sein. Gino trug sich danach mit dem 8:1 ebenfalls zum wiederholten Male in die Torschützenliste ein. Einen Gegentreffer mussten wir dann noch hinnehmen, bevor Dennis K. mit zwei Toren den Endstand von 10:2 herbeiführte.

Zusammenfassend kann man sagen, dass wir unsere Chancen einfach besser genutzt haben als die Futsalinhos und somit wohl auch verdient gewonnen haben. Es hat enormen Spaß gemacht, gegen den SC Futsalinho zu spielen, da es kaum Fouls gab, keiner unfair gespielt hat und es zu positiven Dialogen unter den Spielern kam. Nun führen wir die Tabelle mit drei Punkten Vorsprung an und hoffen natürlich, dass es so weiter geht!
 
» SC Futsalinho 03:
Die Mannschaften der Forenkicker und des SC Futsalinho 03 trafen bei kaltem, aber trockenem Wetter zum Spitzenspiel des 3. Spieltages der Hochstift Liga im Ahorn-Sportpark aufeinander. Die Partie begann relativ ausgeglichen, die Forenkicker mit vereinzelten Möglichkeiten, aber nicht überlegen. Nach der Führung der Forenkicker gab es wütende Gegenangriffe der Futsalinhos, die dann auch zum verdienten Ausgleich durch Christian H. führten. Was dann geschah, ist schwer zu beschreiben. Die Forenkicker standen sehr diszipliniert in ihren Abwehrreihen und konnten den Angriffsbemühungen der Futsalinhos immer etwas entgegensetzen. So geschah es, dass die Forenkicker mit schnellen Gegenstößen ihre Treffsicherheit unter Beweis stellen konnten. Zum Ende der ersten Hälfte stand es dann verdient 5:1 für die Forenkicker.

Halbzeit zwei war in Teilen die Kopie der ersten Halbzeit. Die Futsalinhos fanden kaum einen Weg durch die Abwehr und die Forenkicker konterten im eigenen Stadion die Futsalinhos gnadenlos aus. Nach einem guten Start der Futsalinhos, aber etlichen Fehlversuchen das Ergebnis zu verkürzen, hat die stark aufgerückte Abwehr die Chancen für die Forenkicker vergrößert, die auch immer wieder durchkamen und dem Torwart keine Abwehrmöglichkeiten ließen. So kam es wieder zu einer Serie von Toren, denen wir nichts entgegensetzen konnten. Volker hat dann zwischendurch noch Ergebniskosmetik betrieben und so können wir, zwar nicht mit Stolz, aber immerhin sagen, das wir die bisher wenigsten Tore bei den Forenkickern kassiert haben.

Das Ergebnis ist Spiegelbild einer überlegen Leistung und geht völlig in Ordnung. Herzlichen Glückwunsch an die Forenkicker.

Termine

Zurzeit stehen keine weiteren Termine fest.

Aktuelle Tabelle

Hier geht's zu der Tabelle


Sponsoren