Forenkicker - TSV Lattenschuss


Spielinfos   
Datum:02.08.2009Schiedsrichter:Almekicker 08
Anstoß:17:30 UhrZuschauer:12
Spielort:Ahorn-Sportpark 
 
Ergebnis:7:5 (3:3)

Spielstatistiken
» Eingesetzte Spieler
FK:, , , , , , , , , ,
LAT:, , , , , , Oliver R., ,
 
» Torschützen
FK:, , , ,
LAT:, Oliver R. (2), , ,

Spielberichte
» Forenkicker:
Zurück in der Erfolgsspur
Bereits eine Woche nach dem Remis gegen die Almekicker hatten wir die Chance, in der Partie des 10. Spieltags gegen die Kicker vom Pflaumenbaum wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren. Im Gegensatz zum vorherigen Spiel verfügten wir dieses Mal wieder über mehr Alternativen, wenngleich in der Abwehr wiederum wichtige Spieler ersetzt werden mussten. Zudem fehlte nach wie vor Top-Torjäger Niklas.

Das Spiel begann vielversprechend. Bereits nach einer Minute konnte Simon nach einem verunglückten Rückpass der Gäste zur 1:0-Führung einschieben. Die Freude darüber sollte nicht lange währen, da der Pflaumenbaum nur wenig später den Ausgleich erzielen konnte. In den folgenden zehn Minuten kam es zu keinen weiteren Toren, da beide Abwehrreihen nur wenig Torchancen zuließen. Insbesondere die Gäste zeigten sich gegenüber den bisherigen Ahorn-Derbys stark verbessert und stellten die Räume klug zu. Trotzdem konnten wir uns noch zwei Mal über einen eigenen Treffer freuen (Simon und Kevin), doch beide Male konnten die Kicker vom Pflaumenbaum wieder ausgleichen. So ging es mit 3:3 in die Halbzeit.

Der Anfang der zweiten Hälfte glich weitestgehend der ersten Halbzeit. Doch nach einer taktischen Umstellung schien der Knoten zu platzen. Innerhalb von sieben Minuten konnten wir vier Tore zum 7:3-Zwischenstand erzielen. Den Anfang machte Dennis B., gefolgt von Simon, der mit rechts(!) aus der Distanz treffen konnte. Toni und erneut Dennis B. sorgten dann für die Vorentscheidung, da nur noch zehn Minuten zu spielen waren. Doch der Pflaumenbaum steckte nicht auf und kam durch zwei Treffer noch einmal auf 7:5 heran - dabei hatten wir in der Schlussphase Glück, als die Gäste nur das Aluminium trafen. Doch auch wir hatten noch weitere gute Chancen, die der Gästetorwart aber glänzend parieren konnte.
 
» TSV Lattenschuss:
Knappe Niederlage im Ahorn-Derby
Wie erwartet wurde das Derby zwischen den Forenkickern und dem Pflaumenbaum ein kämpferisches Spiel. Bei leichtem Nieselregen, wollte der Pflaumenbaum die Niederlagenserie gegen die Forenkicker beenden. Das war ihrem Spiel von Anfang an anzusehen. Ein frühes Gegentor nach einem Fehler in der eigenen Hälfte wurde schnell weggesteckt und die Abwehr der Forenkicker das ein oder andere Mal auf die Probe gestellt. Eine ausgeglichene erste Halbzeit mit jeweils 3 Toren für beide Mannschaften zeugt davon, dass hier zwei Teams auf Augenhöhe gegeneinander spielten.

Die zweite Halbzeit verlief anfangs nicht ideal für die Kicker vom Pflaumenbaum. Unkonzentriertheiten in Abwehr und Angriff erlaubten es den Forenkickern, einen Vorsprung herauszuspielen. Das weiterhin kampfbetonte Spiel (souverän geleitet von Adam von den Almekickern - Danke hierfür) wurde noch mal richtig spannend, nachdem der Pflaumenbaum wieder ins Spiel fand und bis auf zwei Tore herankam. Im Anschluss begann die beherzte Schlussoffensive, die durch mehrere Latten- und Pfostentreffer geprägt war. Die gut kämpfenden Forenkicker schafften es aber, den Vorsprung bis zum Abpfiff zu halten.

Mit etwas mehr Glück und Geschick wäre an diesem Tage zumindest ein Unentschieden drin gewesen. Wir gratulieren den Forenkickern zum Sieg und freuen uns bereits auf das nächste Derby im Ahorn-Sportpark.

Notiz am Rande: Unglücklicherweise brach sich unser Torhüter Damian bei einem Zweikampf an der Strafraumgrenze den großen Zeh. Wir appellieren an alle Spieler der Liga (Pflaumenbaum inbegriffen), im Sinne unseres Hobbyliga- und FairPlay-Charakters bei dem einen oder anderen Zweikampf nicht volles Risiko zu gehen. Kann nur im Interesse von uns allen sein.

Termine

28.09. PBT - LSLInfo
28.09. RBP - SCFInfo
29.09. WRP - FCNInfo
12.10. FCN - PBTInfo
12.10. RBP - WRPInfo

Aktuelle Tabelle

Hier geht's zu der Tabelle


Sponsoren