TSV Lattenschuss - SC Futsalinho 03


Spielinfos   
Datum:16.05.2009Schiedsrichter:Forenkicker
Anstoß:16:30 UhrZuschauer:14
Spielort:Ahorn-Sportpark 
 
Ergebnis:5:9 (1:5)

Spielstatistiken
» Eingesetzte Spieler
LAT:, , , , , , , , Oliver R., , , ,
SCF:, , , Matthias D., , , , , , , Tobias
 
» Torschützen
LAT:, , Oliver R. (2),
SCF:, , Matthias D. (2), , , Tobias (3),

Spielberichte
» TSV Lattenschuss:
-
 
» SC Futsalinho 03:
Futsalinhos beenden den Ahorn-Sportpark-Fluch
Paderborn (ph.) Oft hoffnungsvoll aufs Feld gegangen, bisher immer enttäuscht wieder runter. So hieß bis zum Samstag immer die Regel, wenn der SC Futsalinho 03 im Ahorn-Sportpark antrat. Samstagnachmittag änderte sich das durch ein starkes 9:5 (5:1) gegen die Mannschaft des Pflaumenbaum.

Nahezu in bester Besetzung trat der SC Futsalinho sein Auswärtsspiel an. Kurzfristig musste Thommy seinen Einsatz wegen Oberschenkelbeschwerden absagen und auch Boris musste aus Zeitgründen absagen. Für Boris rutschte Philipp ins Team. Die Anfangsphase lief für die Futsalinhos nach Plan. Viel Ballbesitz und Ballkontrolle und dann auch noch das frühe Führungstor durch Lasse nach Vorarbeit von Matthias. Sofort ging es weiter Richtung Pflaumenbaum-Tor. Dank eines Doppelschlags von Tobias (Vorlagen: Nico & Seppi) lagen engagierte Gäste schnell mit 3:0 in Führung. Einen kleinen Moment war man sich zu sicher und ging nicht entschlossen genug in die Zweikämpfe. Schon war die weiße Weste dahin und die Pflaumenbäumer konnten auf 3:1 verkürzen. Diese kleine Unkonzentriertheit war allerdings das einzige Manko der ersten Halbzeit. Alexander stellte durch einen feinen Alleingang den alten Abstand wieder her und Tobias setze nach Vorlage von Matthias den Schlusspunkt unter eine tolle erste Hälfte. In die Pause ging der SCF entsprechend gelöst und zufrieden. Vielleicht ein wenig zu zufrieden.

Das Premierentor der zweiten Halbzeit machten die Hausherren. Den ersten guten Angriff der Mönkeloh-Spieler konnte Ole, nachdem ihn Seppi schön in Szene gesetzt hatte, zum 6:2 abschließen. Danach war für einige Zeit die starke Phase des SC Futsalinho beendet. Unkonzentriert, unglücklich und zu lasch im Zweikampf setzte es das 6:3. Anstatt wieder aufzuwachen fing man sich das unnötige 6:4. Endgültig spannend wurde es durch das 6:5. Jetzt war sich die Mannschaft des SCF aber einig, genug Geschenke verteilt zu haben. Matthias versetzte der Hoffnung des Pflaumenbaum, das Spiel noch zu drehen, einen herben Dämpfer. Vorlagengeber Nico war beim nächsten Tor selbst an der Reihe und markierte das vorentscheidende 8:5. Den Schlusspunkt setzte Matthias mit dem 9:5.

Insgesamt ein hochverdienter Sieg des SC Futsalinho 03. Nur die Schwächephase in der Mitte der zweiten Halbzeit sorgte dafür, dass man zwischen durch noch mal kurz Zittern musste. Ansonsten ein völlig souveräner Sieg.

Termine

28.09. PBT - LSLInfo
28.09. RBP - SCFInfo
29.09. WRP - FCNInfo
12.10. FCN - PBTInfo
12.10. RBP - WRPInfo

Aktuelle Tabelle

Hier geht's zu der Tabelle


Sponsoren