Tudorfer Sambasohlen - Almekicker 08


Spielinfos   
Datum:21.03.2009Schiedsrichter:Schwarz Gelb Dalheim
Anstoß:16:00 UhrZuschauer:5
Spielort:Sportplatz Niederntudorf 
 
Ergebnis:3:4 (1:1)

Spielstatistiken
» Eingesetzte Spieler
TS:, , , , , , , , , ,
ALK:Adam, , , Detlef, , , Marcel D., , Maurizio, Paul, Radivoje, Sven,
 
» Torschützen
TS:, ,
ALK:, , Maurizio, Sven,

Spielberichte
» Tudorfer Sambasohlen:
Sambasohlen verschenken ein großes Paket mit drei Punkten
In einem guten Spiel unterlagen wir den Almekickern mit 4:3. Dabei fing alles sehr gut für uns an, schnell konnten wir 1:0 in Führung gehen und hatten weitere gute Möglichkeiten, die Führung auszubauen. Wir schafften es, Ball und Gegner weitestgehend vom eigenen Tor fernzuhalten. Nur vereinzelt kamen die Almekicker zu kleinen Chancen. Aber wie das nunmal so ist, wenn man den Sack nicht frühzeitig zu macht, bekamen wir kurz vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich.

Festentschlossen, dieses Spiel zu gewinnen, gingen wir in die zweite Halbzeit und machten dort weiter, wo wir in der ersten Hälfte aufgehört hatten. Wir spielten die ersten 20 Minuten der zweiten Halbzeit guten Fussball und führten nicht unverdient mit 3:1. Doch dann begannen die wohl schwärzesten Minuten unserer noch jungen Mannschaft. Wir schafften es, den Almekickern in den letzten 10 Minuten noch 3 Tore auf dem Silbertablett zu präsentieren. Das lag zum einen an leidenschaftlich kämpfenden Gegnern und zum andern an mangelhafter Abwehrarbeit auf unserer Seite, resultierend aus zu großem Sturmdrang.

Alles in Allem muss man sagen, dass wir dieses Spiel hätten gewinnen müssen. So bleibt uns nur die Gratulation an die Almekicker, die nie aufgehört haben, an den Sieg zu glauben und dafür auch belohnt wurden. Weiterhin ist zu sagen, dass diese Partie ohne Schiedsrichter geführt wurde und das es trotzalledem eine äußerst faire und freundschaftliche Partie war. Vielen Dank dafür an die Almekicker.
 
» Almekicker 08:
Almekicker erkämpfen sich 3 Punkte
Am Samstag den 21.3.2009 gaben die Almekicker ihr Gastspiel bei den Tudorfer Sambasohlen. Bei schwierigsten Platzbedingungen (der Platz ähnelte einem Kartoffelfeld) sah man wohl das spannendste Spiel der Saison.

Die in blau-schwarz gekleideten Almekicker präsentierten erstmals in dieser Spielzeit ihre neuen Trikots und legten auch gleich gut los, hatten aber Schwierigkeiten die Bälle zu verwerten. So kamen die Gastgeber bei ihrer ersten Möglichkeit durch eine Standardsituation zum ersten Treffer des Spiels und es stand 0:1 aus unserer Sicht. Danach ging es hin und her, Tore waren allerdings vorerst Mangelware. Lag wohl auch daran, dass unsere Offensive zahlenmäßig zu schwach besetzt war. Denn die Angriffe der Almekicker, die meist über die Außen gespielt wurden, fanden in der Mitte keine Abnehmer. Doch kurz vor dem Halbzeitpfiff sollte es dann doch klappen. Nach einem Eckball war es Maurizio, der zum viel umjubelten 1:1 Pausenstand einschob.

In Halbzeit 2 kam unsere Vordermannschaft besser ins Spiel und es wurde trotz der Platzverhältnisse gut kombiniert und Torchancen herausgespielt, die aber das Ziel knapp verfehlten. Es bestätigte sich mal wieder eine alte Fußballweisheit: Wer vorne nicht trifft, bekommt sie hinten. Der Versuch einer Flanke der Sambasohlen fand wohl eher versehentlich den Weg direkt in unser Tor. Hier konnte man wohl niemanden die Schuld zuweisen. Kurz darauf kassierten wir noch das 1:3 nach einem Distanzschuss und das Spiel schien gelaufen. Doch dann folgte eine unglaubliche Schlussphase. Nach dem hochverdienten Anschlusstreffer durch Sven zum 2:3 ging ein Ruck durch die Mannschaft und es wurde gekämpft als ging es um die Deutsche Meisterschaft, allerdings immer mit fairen Mitteln. So kamen wir kurz nach dem Anschlusstreffer auch zum 3:3-Ausgleich. Torschütze Maurice. Doch die Kicker von der Alme wollten mehr. Unsere Hintermannschaft um Torhüter Jürgen ließ nichts mehr anbrennen und spielten den Ball immer wieder gefährlich nach vorne. Dann war es unser Spielertrainer Manni, der in den letzten Spielminuten alle Blauschwarzen erlöste und den 4:3-Siegtreffer erzielte.

Ein großes Kompliment auch an die Tudorfer Sambasohlen, die uns alles abverlangt haben und uns unabsichtlich gezeigt haben, wozu wir Almekicker im Stande sind. Jungs, das war ein super Sieg!

Termine

22.06. EPK - WRPInfo
22.06. RBP - PBTInfo
23.06. FCN - SCFInfo
23.06. LSL - ZENInfo
06.07. SCF - WRPInfo

Aktuelle Tabelle

Hier geht's zu der Tabelle


Sponsoren