TSV Lattenschuss - Almekicker 08


Spielinfos   
Datum:28.02.2009Schiedsrichter:Klausheider SC
Anstoß:16:30 UhrZuschauer:2
Spielort:Ahorn-Sportpark 
 
Ergebnis:10:6 (4:5)

Spielstatistiken
» Eingesetzte Spieler
LAT:, , , , , Oliver R., , , ,
ALK:Adam, , Detlef, , , Marcel D., , Maurizio, Radivoje, Sebastian, Werner
 
» Torschützen
LAT:, , , , , ,
ALK:, , Maurizio (2),

Spielberichte
» TSV Lattenschuss:
Am 4. Spieltag trafen die Kicker vom Pflaumenbaum auf die Almekicker. In einem sehr kampfbetonten Spiel war die erste Halbzeit vom spielerischen Einsatz beider Mannschaften und vom Torverhältnis her sehr ausgeglichen. Das erste Tor schoss Sven vom Pflaumenbaum und dann ging das Toreschießen hin und her. In der 20. Minute dann ein Novum der Liga! Damian, der Torwart des Pflaumenbaum, schoss nach einem Rückpass aus dem Spiel heraus ein Tor. Zur Halbzeit stand es dann 5:4 für die Almekicker.

Die zweite Halbzeit begann wie die erste Halbzeit und das Schießen der Tore ging weiter hin und her. Bis zur 46. Minute war es ein sehr ausgeglichenes Spiel. Nachdem das 6:6 fiel, konnten die Kicker vom Pflaumenbaum durch gute Chancenverwertung und eine kompakte Mannschaftsleistung einen Vorsprung von 4 Toren herausspielen. Der Endstand der Begegnung war dann 10:6 für die Pflaumenbaumkicker.
 
» Almekicker 08:
In einem spannenden, hochklassigen und vor allem im ersten Durchgang sehr umkämpften Spiel setzten sich die Gastgeber des Pflaumenbaums mit 10:6 durch. Dieses vermeintlich klare Ergebnis spiegelt jedoch nicht wirklich den Spielverlauf wieder, da die Almekicker jederzeit dem Gegner ebenbürtig waren. Letztendlich entschieden vier unkonzentrierte Minuten der Almekicker in der zweiten Halbzeit die Partie zugunsten der Gastgeber. Bis zu diesem Zeitpunkt, der frühen Anfangsphase der zweiten Hälfte, konnte sich keine der beiden Mannschaften entscheidend in Führung bringen.

Dem 1:0 der Gastgeber folgte prompt der Ausgleich durch Kapitän Maurizio für die Almekicker. Auf eine Führung der Gäste zum 2:1 durch Maurice hatte der Pflaumenbaum sofort eine Antwort parat und glich aus zum 2:2. So ging es die gesamte erste Halbzeit weiter und der Durchgang endete schließlich mit einer 5:4-Führung für die Kicker von der Alme, bei denen sich im Angriff besonders Maurizio (2) und Maurice (3) mit ihren Toren die Bestnoten verdienten. Die Defensivarbeit der Almekicker war ebenfalls über weite Strecken der ersten Hälfte Herr der Lage und ließ nur wenige Chancen zu.

Die zweite Hälfte begann wie die Erste aufhörte. Dem 5:5-Ausgleich des Pflaumenbaums folgte der erneute Führungstreffer für die Almekicker, diesmal in Person von Spielertrainer Manfred. Doch natürlich wussten die Kicker vom Pflaumenbaum auch darauf eine Antwort und glichen wieder zum 6:6 aus. Daraufhin folgten die vier entscheidenden Minuten dieser Partie. Innerhalb einer Minute scheiterten gleich zwei Almekickerstürmer jeweils glänzend freigespielt vor dem gegnerischen Tor. Während Sebastian den Ball über den Torwart an die Oberkante der Latte knallte, scheiterte Maurice kurze Zeit später am gut aufgelegten gegnerischen Keeper. Diese zwei vergebenen 100%-igen Chancen sollten sich rächen, denn gleich im Gegenzug gab es die erste Führung für den Pflaumenbaum seit dem 1:0. In diesen Minuten war auch die Abwehr von der Rolle, ließ dem Gegner zu viel Platz und kassierte das 6:8. Blind nach vorne rennend und die Abwehr vernachlässigend folgte prompt das 6:9. Den Endstand zum 10:6 für den Pflaumenbaum markierten die Gastgeber durch Siebenmeter nach einem umstrittenen Handspiel von Maurice auf der eigenen Torlinie.

Die Leistung der Schiedsrichter, die das Spiel insgesamt sehr gut leiteten, war absolut vorbildlich. Vielen Dank an den Klausheider SC. Zugleich möchten wir uns beim Pflaumenbaum für das Superspiel bedanken, aber auch entschuldigen. Voller Ehrgeiz stritten wir das offensichtliche Tor eures Keepers ab, zum Glück war auch da der Schiri bestens im Bilde! Wird nicht wieder vorkommen, das haben wir uns jetzt auf die Fahnen geschrieben!

Am Samstag, den 21.03, geht es für die Almekicker weiter. Am fünten Spieltag sind wir zu Gast bei den Tudorfer Sambasohlen.

Termine

28.09. PBT - LSLInfo
28.09. RBP - SCFInfo
29.09. WRP - FCNInfo
12.10. FCN - PBTInfo
12.10. RBP - WRPInfo

Aktuelle Tabelle

Hier geht's zu der Tabelle


Sponsoren