Forenkicker - Almekicker 08


Spielinfos   
Datum:08.02.2009Schiedsrichter:Lokomotive Grobmotorik
Anstoß:16:30 UhrZuschauer:14
Spielort:Ahorn-Sportpark 
 
Ergebnis:12:3 (7:2)

Spielstatistiken
» Eingesetzte Spieler
FK:, , , , , , , , , , , ,
ALK:Adam, , , , Detlef, , , Marcel D., , , Maurizio, Paul, Radivoje, Werner
 
» Torschützen
FK:, , , , , , , + 1 Eigentor
ALK:Adam (2), Maurizio

Spielberichte
» Forenkicker:
Deutlicher Sieg gegen Almekicker
Am 08. Februar stand für uns das zweite Hochstift Liga-Spiel auf dem Programm. Gegner waren die Almekicker, die mit einem Sieg am ersten Spieltag beim Klausheider SC für Aufsehen sorgten. Dementsprechend gewarnt gingen wir in die Partie, die vom Schiedsrichter-Duo von Lokomotive Grobmotorik geleitet wurde.

Doch als Niklas bereits mit dem ersten Torschuss die 1:0-Führung erzielen konnte, wurde damit eine ähnlich starke Phase wie im ersten Spiel gegen den Pflaumenbaum eingeleitet. In kurzer Zeit trafen erneut Niklas, Simon und Paule zu einer beruhigenden 4:0-Führung. Nachdem die Almekicker den Anschlusstreffer zum 4:1 erzielen konnten, erhöhten sie den Druck und kamen schließlich auch noch zum 4:2-Zwischenstand. In dieser Phase war es Luz, der den Vorsprung mit guten Paraden festhielt. Paule konnte schließlich per indirektem Freistoß (mit links) das zu dieser Zeit wichtige 5:2 erzielen. Dennis K. nach einem Konter und Niklas mit seinem dritten Tor des Tages konnten das Ergebnis bis zur Halbzeit aber wieder bis auf 7:2 erhöhen; beide Tore wurden glänzend von Paule vorbereitet.

Die zweite Halbzeit begann mit vergebenen Torchancen auf beiden Seiten. Den ersten Treffer der zweiten Hälfte erzielten die Almekicker - ein wirklich schöner Lupfer, zum Glück für uns in das eigene Tor. Spätestens jetzt schien das Spiel entschieden. Gino erzielte mit seinem ersten Saisontreffer das 9:2, ehe Dennis B. zum 10:2 vollstrecken konnte und Alex S. das 11:2 schoss. Auf den Treffer der Almekicker zum 11:3 folgte noch ein weiteres Tor für uns: Dennis B. setzte mit dem 12:3 den Schlusspunkt einer interessanten Partie.

Durch eine insgesamt sehr homogene Mannschaftsleistung konnten wir die Partie am Ende doch recht deutlich für uns entscheiden. Erwähnenswert ist die faire Geste der Almekicker, die uns nach dem Spiel komplett zum Sieg gratulierten. Mit nunmehr zwei Siegen aus zwei Spielen sind wir aufgrund der besseren Tordifferenz auf den ersten Platz der Hochstift Liga geklettert - punktgleich mit dem SC Futsalinho und dem FC Teutonia.
 
» Almekicker 08:
Forenkicker zeigen den Almekickern die Grenzen auf
Nach dem Überraschungserfolg im Auftaktspiel beim amtierenden Meister Klausheider SC ging es für die Almekicker am zweiten Spieltag gegen die Forenkicker, den Vorjahreszweiten. Beflügelt vom Auftaktsieg haben wir uns auch gegen die Forenkicker etwas ausgerechnet.

Doch erstens kommt es anders, und zweitens als man denkt. Natürlich waren wir nicht so naiv und haben den Gegner unterschätzt, doch was in den ersten fünf Spielminuten passierte, konnte sich kein Almekicker erklären. Durch das agressive Pressing von der ersten Minute an hat uns der Gegner den Schneid abgekauft und uns wie einen Hühnerhaufen aussehen lassen. 0:4 nach fünf Minuten war das Ergebnis dieser desolaten Anfangsphase der Almekicker. Doch Aufgeben gibts nicht und so kamen wir nach einem Doppelschlag von Maurizio und Adam auf 2:4 heran. In dieser Drangphase der Almekicker konterten die Gäste aber vorzüglich und bauten den Vorsprung zur Halbzeit schließlich auf 2:7 aus.

Voller Tatendrang und noch mal neu motiviert gingen wir in die zweite Hälfte und konnten sogleich einen Treffer erzielen. Mit einem wunderschönen Lupfer bezwang Adam wiederum den Torwart, doch diesmal den Eigenen! Gegen diese verunglückte Rückgabe konnte auch Almekickers Bester an diesem Tag, Torwart Jürgen, nichts ausrichten. Damit war der Glaube an einen Sieg wohl endgültig dahin, die Forenkicker nutzten nahezu jede Torchance und bauten den Vorsprung auf 2:11 aus. Trotz zahlreicher guter Chancen erzielten die Almekicker nur noch einen Treffer. Nach einem Doppelpass herrlich von Benjamin freigespielt, war es wiederum Adam, der den Ball am Torwart vorbeischob. Diesmal aber wieder ins richtige Tor! Letztendlich gewannen die Forenkicker hochverdient mit 12:3 und holten die Almekicker wieder auf den Boden der Tatsachen zurück.

Neben Torwart Jürgen verdient auch Maurizio ein großes Kompliment, der stark grippegeschwächt trotzdem Vollgas gab und als einziger Almekicker an diesem Tag den gegnerischen Spielern ebenbürtig war. Nun geht es für die Almekicker am Mittwoch gegen Schwarz-Gelb Dalheim. Gegen die sieglosen Dalheimer ist ein Sieg Pflicht, um in der oberen Tabellenhälfte zu bleiben und weiterhin eine gute Rolle in der Hochstift Liga zu spielen.

Termine

28.09. PBT - LSLInfo
28.09. RBP - SCFInfo
29.09. WRP - FCNInfo
12.10. FCN - PBTInfo
12.10. RBP - WRPInfo

Aktuelle Tabelle

Hier geht's zu der Tabelle


Sponsoren