SC Futsalinho 03 - Brenner von Bosenholz


Spielinfos   
Datum:01.02.2009Schiedsrichter:FC Teutonia
Anstoß:16:30 UhrZuschauer:8
Spielort:Sporthalle Gesamtschule Elsen (Am Schlengerbusch) 
 
Ergebnis:7:2 (5:0)

Spielstatistiken
» Eingesetzte Spieler
SCF:, Boris, , , Matthias D., , , , , , Tobias
BvB:, , , , , , , , ,
 
» Torschützen
SCF:Matthias D., , , Tobias (2),
BvB:, + 1 Eigentor

Spielberichte
» SC Futsalinho 03:
Futsalinhos stürmen die Tabellenspitze
(ph). Das erste Heimspiel der Saison 09 konnte der SC Futsalinho souverän mit 7:2 (5:0)gewinnen und springt damit, wenn auch wahrscheinlich nur für kurze Zeit, an die Spitze der Hochstift Liga-Tabelle.

Die Brenner von Bosenholz wollten an diesem 2. Spieltag zeigen, dass der Punktgewinn in der Brennerarena in der vergangenen Saison kein Glück war und gingen daher entsprechend engagiert und entschlossen zu Werke. Auf Seiten der Heimmannschaft musste man zwei Ausfälle hinnehmen. Erst meldete sich wenige Tage vor dem Spiel Alex verletzt ab, er wurde vertreten durch den starken Nico, außerdem musste am Sonntagmorgen auch noch Volker wegen Krankheit abmelden, für ihn trat Philipp zum ersten Mal in der Saison 09 gegen den Ball.

In der Anfangsphase neutralisierten sich die beiden Mannschaften gegenseitig, die Futsalinhos erarbeiteten sich aber immer öfter gute Chancen. Nach einem schönen Pass von Ole konnte Tobias die Tormaschine anwerfen und erzielte das 1:0. Die Heimmannschaft wollte aber gleich nachlegen und diesmal war es Ole, der nach Zuspiel von Kapitän Matthias treffen konnte. In der Folge brachen die Brenner ein und die Futsalinhos sahen die Chance, vor der Pause ein deutlichen Vorsprung raus zu schießen. Matthias zeichnete sich, nach der Vorlage zum 2:0, selbst als Torschütze aus und auch Tobias und Nico legten jeweils noch ein Treffer nach.

Entsprechend war die Stimmung auf Seiten des SCF zur Pause gelöst. Leider übertrug sich diese Stimmung auch auf die ersten Minuten der zweiten Halbzeit. Mehrmals konnten die Hausherren erst in letzter Sekunde schlimmeres verhindern. In der Sturm und Drangphase des BvB setzte Nico (zweiter Kapitän an diesem Spieltag) einen herben Dämpfer für die Gäste und traf zum 5:0. Nach Konfusion im Strafraum erzielten die Brenner das 5:1, aber wieder war es Nico, der zuerst den alten Torabstand wieder herstellen konnte und danach gleich nochmal um ein Tor erhöhte. Den Schlusspunkt setzten aber die in schwarz spielenden Gästen aus Bosenholz. Nach einem Freistoß von der Mittellinie kam der Pass exakt in die Schnittstelle der Abwehrspieler und auch Patti war machtlos.

Insgesamt kann man mit dem Spiel auf Seiten des SC Futsalinho zufrieden sein. Besonders zeichnete sich Neuzugang Nico aus. Kluge Pässe, Torgefahr und vorne wie hinten jederzeit auf Ballhöhe. Mit zwei Siegen in Folge ist der Start in die Saison schon mal geglückt. Jetzt heißt es oben dran zu bleiben und auch Hochstift Liga-Neuling FC Teutonia zu bezwingen.
 
» Brenner von Bosenholz:
-

Termine

22.06. EPK - WRPInfo
22.06. RBP - PBTInfo
23.06. FCN - SCFInfo
23.06. LSL - ZENInfo
06.07. SCF - WRPInfo

Aktuelle Tabelle

Hier geht's zu der Tabelle


Sponsoren