SC Futsalinho 03 - FC Nankatsu


Spielinfos   
Datum:11.03.2012Schiedsrichter:Klausheider SC
Anstoß:18:30 UhrZuschauer:10
Spielort:Waldstadion 
 
Ergebnis:1:7 (0:2)

Spielstatistiken
» Eingesetzte Spieler
SCF:Boris, , , , Jane , Luis, Martin, Matthias D., Max, , , Tobias
FCN:Alexander, , Jahn-Henry, , , Moritz, ,
 
» Torschützen
SCF:Martin
FCN:Jahn-Henry (2), , , + 1 Eigentor

Spielberichte
» SC Futsalinho 03:
-
 
» FC Nankatsu:
Der FC Nankatsu besiegt das Unglück!
Den ersten Spieltag der Hochstiftliga-Saison 2012 durfte der Liganeuling FC Nankatsu gegen das Gründungsmitglied SC Futsalinho eröffnen. Doch die Anzeichen standen zumindest für den Neuling eher schlecht. Mit nur 8 Spielern ist man an einem Sonntagabend im Waldstadion angetreten. Verletzungs- und krankheitsbedingt mussten kurz vor Spielbeginn leider 2 Teammitglieder absagen. Und aufgrund weiterer Absagen musste nun um jeden einsatzfähigen Mann gekämpft werden. Und wen haben wir gefunden? Alex! Trotz Verletzung hat er sich bereit erklärt die Mannschaft zu unterstützen und ist zunächst im rechten Mittelfeld untergekommen. Sprich mit Glück im ersten Unglücksfall konnte der Anstoss vollzogen werden.

Die ersten 10 Minuten waren durch "Herantasten" geprägt. Beide Mannschaften wussten nicht so recht wie sie den Gegner einschätzen konnten und spielten daher zunächst verhalten. Schließlich war es eine schussstarke Hereingabe von rechts, die der Torwart unter Bedrängnis nicht einwandfrei pariiert hatte und das Ding zum 1:0 für den FC Nankatsu im eigenen Tor versenkte. Und los ging es mit der Fussball-Party! Unser exklusiver DJ (auf dem Foto mit selbstgebauter Anlage auf Bang und Olufsen-Qualitätsniveau) beglückte das Waldstadion mit einer Torhymne. So auch fortan bei jedem weiteren Tor... und davon sollten noch einige folgen! Die erste Halbzeit wurde zunächst mit 2:0 abgeschlossen.

Nach einer ordentlichen Kabinenansprache von unserem Captain waren wir für die zweite Halbzeit top motiviert - zumindest schien es so. Auf dem Platz legte jedoch der SC Futsalinho furios los und erspielte sich wie schon in der ersten Halbzeit super Chancen, welche jedoch nicht in Zählbares umgemünzt werden konnten.

Nachdem der Druck nach ca. 5-10 Minuten gewichen war, kam auch der FC Nankatsu wieder in die Nähe des gegnerischen Strafraums. Und hier war schließlich ein Freistoß das nächste aufsehenerregende Ereignis. Erst wurde der Schuss von der Mauer abgewehrt und dann führte ein Nachschussversuch zu einem Pressschlag, den Neo nicht verletzungsfrei überstanden hatte. Richtig: der zweite Unglücksfall! Aus Mangel an Auswechselspielern war der FC Nankatsu dazu gezwungen das Spiel mit 7 Mann fortzusetzen. Mit einer 2:0 Führung könnte man meinen, dass nun nur noch verteidigt werden würde. Nicht so beim Liganeuling! Eine gefühlte 2-Mann Offensive bestehend aus Lars und Jahn-Henry wirbelte ordentlich durch die gegnerische Abwehr und wurde schließlich mit einem sehr sehenswerten Hackentor durch Lars belohnt - nicht weniger schön die Vorarbeit durch Jahn-Henry! Und wieder war Partyalarm mit Musik angesagt!

Aber es gab einen "Spielverderber": die Futsalinhos ließen nicht nach und erhöhten den Druck in der Offensive. So wurden in der zweiten Hälfte zahlreiche Chancen herausgespielt, die gut 2-3 Tore hätten ergeben können - wenn sie denn genutzt worden wären. Stattdessen erhöhte Nankatsu auf 5:0 und konzentrierte sich nun doch mehr auf die Defensivarbeit, u.a. auch weil die Kräfte schwanden. Und so kam es, dass eine Offensivaktion der Futsalinhos zum Abschluss fand - aber mitten auf unseren erneut stark aufspielenden Torwart Sascha. Dieser konnte den Ball gekonnt ins Toraus lenken. Aber: er verletzte sich! Der dritte Unglücksfall an diesem Abend! Ohne groß zu überlegen sprang schließlich Thomas in die Bresche und ersetzte Sascha im Tor. Dafür durfte unser Stammtorwart zeigen, was er mit dem Fuss drauf hatte. Und er zeigte es allen! Nach einer herrlichen Vorarbeit durch unser Offensivduo kam Sascha frei vorm Tor zum Abschluss und versenkte das Ding mittels Tunnel zum 6:0. Richtig, trotz 7 Spielern auf dem Spielfeld von denen 2 verletzt waren, konnte der FC Nankatsu weiterhin Tore schießen. Abgeschlossen wurde der Torreigen schließlich durch das 3 Tor des Abends von Lars. Für die weiteren Tore sorgte Jahn-Henry (2). Zum Erfolg kam aber auch noch der Liga-Dino kurz vor Spielschluss und verkürzte somit auf einen 7:1 Endstand.

Alles in allem hatte sich der FC Nankatsu den Ligastart anders vorgestellt - und damit ist der Auftritt gemeint! Mit 8 Mann sollte in Zukunft kein Spiel mehr bestritten werden - auch wenn es dieses Mal gerade so noch gut gegangen ist! Allen Verletzten wünschen wir gute und schnelle Besserung!!!

Als Tabellenführer werden nun die nächsten Ergebnisse des 1sten Spieltages in 2 Wochen erwartet.

Termine

Zurzeit stehen keine weiteren Termine fest.

Aktuelle Tabelle

Hier geht's zu der Tabelle


Sponsoren