Forenkicker - Klausheider SC


Spielinfos   
Datum:20.11.2011Schiedsrichter:Wembley 2010
Anstoß:15:00 UhrZuschauer:13
Spielort:Waldstadion Fotos zum Spiel
 
Ergebnis:2:5 (1:3)

Spielstatistiken
» Eingesetzte Spieler
FK:, , , , , , , , , , , , ,
KSC:, , , , , , , , , , , ,
 
» Torschützen
FK:, ,
KSC:, , ,

Spielberichte
» Forenkicker:
Niederlage zum Abschluss der Saison
Am 20. November fand unser letztes Spiel der Saison statt. Gegner war der Rekordmeister aus Klausheide. Für beide Mannschaften ging es um nichts mehr, da die Almekicker bereits als diesjähriger Hochstift Liga-Meister feststanden.

Der KSC nahm das Spiel trotzdem ernst und legte los wie die Feuerwehr. Direkt nach dem Anstoß konnte der KSC-Stürmer bis zu unserem Tor durchmarschieren, doch Patrick war als einziger Forenkicker schon bei der Sache und verhinderte den frühen Rückstand. So sollte es erst mal weitergehen: der KSC brannte ein wahres Offensiv-Feuerwerk ab, scheiterte jedoch immer wieder am überragenden Patrick. Allerdings machten wir es den Klausheidern auch ziemlich einfach, da bei uns jede Ordnung und Abstimmung fehlte. Gegen Mitte der ersten Hälfte ging der KSC dann schließlich verdient in Führung. Da die KSC-Abwehr aber auch nicht jederzeit sattelfest stand bzw. munter mitstürmte, kamen auch wir immer mal wieder zu Chancen. Trotzdem fiel der Ausgleich etwas überraschend. Patrick fand mit einem Abstoß Dennis K., der seinen Gegenspieler düpierte und Kevin bediente, der schließlich nur noch einschieben musste. Der Ausgleich sollte allerdings nicht lange halten - bis zur Halbzeit zogen die Klausheider noch auf 1:3 davon.

Mit dem Seitenwechsel wurde unser Spiel dann endlich etwas geradliniger und bestimmter. Dennis B. tankte sich bis zum gegnerischen Tor durch und bediente mustergültig Alex S., der nach unzähligen Versuchen sein allererstes Liga-Tor im Waldstadion erzielte. Danach waren wir dem Ausgleich nahe, doch ein verunglückter Abschlag sorgte für die Vorentscheidung zum 2:4. Anschließend war unsere Gegenwehr dahin. Der KSC dominierte das Spiel wie in der ersten Halbzeit, scheiterte aber wiederum unzählige Male an Patrick. Kurz vor Ende des Spiels traf der Rekordmeister dann doch noch zum 2:5-Endstand.

Mit dem Ergebnis müssen wir gut leben können - ohne Patrick wäre es wahrscheinlich richtig böse ausgegangen. Fakt ist, dass uns in dieser Saison keine andere Mannschaft so überlegen war wie der KSC an diesem Tag. Gratulation zu einem tollen Spiel und zur Vize-Meisterschaft!
 
» Klausheider SC:
Die Vizemeisterschaft wurde sicher gemacht!
Heute wurde der 7. Spieltag gegen unseren Erzrivalen Forenkicker nachgeholt. Die Klausheider konnten schon recht früh das Heft in die Hand nehmen und direkt vom Anstoß eine Angriffswelle nach der anderen auf das Tor der Forenkicker rollen lassen. Nach einer guten halben Stunde und zahlreichen Torchancen erlöste Richi uns dann endlich. Die Führung hielt allerdings gerade einmal 5 Minuten ehe die Forenkicker wieder ausglichen. Doch quasi im Gegenzug war es Routinier Wende der den alten Spielstand wieder herstellte. Kurz vor der Halbzeit gelang es Richi die Führung auf 3:1 auszubauen.

Direkt nach dem Seitenwechsel kamen die Forenkicker zum 3:2 Anschlusstreffer und es wurde noch einmal gefährlich. Abwehroldie Manni klärte eine Situation in dem er den Ball mit voller Wucht unter die eigene Latte hämmerte und somit fast den Ausgleich erzielte. Nach einem Abspielfehler vom Forenkicker-Torhüter netzte Richi, der einen wirklichen Sahnetag erwischt hatte, zum 4:2 eiskalt ein. In der letzten Spielminute gelang es dann Matze mit einem satten Distanzschuss zum 5:2 Endstand zu treffen.

Der KSC präsentierte sich äußert spielfreudig, mit teilweise starken Kombinationen und einem enormen Drang zum Tor. Es wurden zahlreiche Torchancen kreiert, die aber immer wieder am bärenstarken Torwart scheiterten. So eine außergewöhnliche Torhüterleistung gab es glaub ich in der gesamten Hochstift Liga Historie noch nicht. Man kann durchaus behaupten, dass das Ergebnis ohne ihn vermutlich deutlich höher ausfallen wäre. Die Forenkicker waren trotzdem zu jeder Zeit gefährlich und schafften es immer wieder durch Konter Überzahlsituationen zu erzwingen.

Damit hat sich der KSC den zweiten Tabellenplatz endgültig gesichert und kann die Vizemeisterschaft feiern.

Termine

28.09. PBT - LSLInfo
28.09. RBP - SCFInfo
29.09. WRP - FCNInfo
12.10. FCN - PBTInfo
12.10. RBP - WRPInfo

Aktuelle Tabelle

Hier geht's zu der Tabelle


Sponsoren