Almekicker 08 - Sturm Lippe


Spielinfos   
Datum:20.06.2010Schiedsrichter:Klausheider SC
Anstoß:19:00 UhrZuschauer:9
Spielort:Waldstadion 
 
Ergebnis:0:6 (0:2)

Spielstatistiken
» Eingesetzte Spieler
ALK:Adam, Anthony, Christian, , Maurizio, Paul, Sebastian, , Sven, Werner
STL:, , , , , , , , , , , ,
 
» Torschützen
ALK:-
STL:, , , ,

Spielberichte
» Almekicker 08:
-
 
» Sturm Lippe:
Kantersieg für Sturm Lippe
Geschafft, aber überglücklich waren die Spieler von Sturm Lippe, nach einem beeindruckenden 6:0-Sieg über die Almekicker. Damit hatten wohl selbst die kühnsten Optimisten vor dem Spiel nicht gerechnet. Dafür war die Freude bei allen Beteiligten im Nachhinein um so größer.

Nach wenigen Minuten war es Jan Köplin, der seine seit zwei Spielen anhaltende Torflaute überwand und den Ball zum 1:0 am Torwart vorbeispitzelte. Es entwickelte sich ein munteres Spiel, bei dem es Chancen auf beiden Seiten gab, jedoch keine Mannschaft in der Lage war, das Runde ins Eckige zu befördern. Nach einem verunglückten Angriff der Almekicker war es dann Lukas Schultes, der den Ball beim darauf folgenden Konter nervenstark im Gehäuse unterbrachte. Nach dieser 2:0-Führung schlichen sich in der Defensivarbeit der Lipper leichte Nachlässigkeiten ein, man brachte den Vorsprung trotzdem bis in die Halbzeit. Vorsichtig geworden durch die ersten beiden Saisonspiele, bei denen man zur Halbzeit auch stets geführt, dann aber noch verloren hatte, wollte noch niemand die Worte "erster Sieg" in den Mund nehmen. Allerdings waren die Aussichten diesmal deutlich besser, da der Sturm diesmal über eine größere Anzahl an mitgereisten Spielern verfügte.

Nach der Halbzeit plätscherte das Spiel vor sich hin, es kam zu kleineren Nicklichkeiten, die vom überzeugenden Schiedsrichterduo aber sofort entschärft wurden. Chancen gab es auf beiden Seiten, es war aber wieder Jan Köplin, der im Zurückfallen den Ball unhaltbar in die Maschen drosch. Der Jubel über dieses 3:0 war riesig, denn nun war klar, dass nichts mehr anbrennen würde. Wenn man aber dachte, dass dies der Schlusspunkt des Spiels sein würde, dann hatte man sich getäuscht. Sturm Lippe machte seinem Namen nun alle Ehre und "stürmte", was das Zeug hält. Wie ein Orkan wuselten die Lipper über das Spielfeld, die nun sehr offensiv standen, um ihren Torhunger zu stillen. Ein schöner Doppelpass im Mittelfeld brachte Hannes Döhring in gute Schussposition, sein Versuch wurde jedoch noch vom Torwart vereitelt. Der Ball sparng dem mitgelaufenen Hendrik Köplin vor die Füße, der den Ball aus kurzer Distanz über die Linie schoss. War Hannes beim 4:0 sein Tor noch versagt worden, so legte er kurze Zeit später ein beeindruckendes Solo hin, welches für die Almekicker das 0:5 zur Folge hatte. Auch den Schlusspunkt setzte Hannes, sein 6:0 besiegelte den ersten Dreier für das Team aus dem Lipperland.

Termine

Zurzeit stehen keine weiteren Termine fest.

Aktuelle Tabelle

Hier geht's zu der Tabelle


Sponsoren