Almekicker 08 - CPD 27


Spielinfos   
Datum:23.05.2010Schiedsrichter:Klausheider SC
Anstoß:19:00 UhrZuschauer:16
Spielort:Waldstadion 
 
Ergebnis:6:3 (1:3)

Spielstatistiken
» Eingesetzte Spieler
ALK:Adam, , Anthony, Christian, Maurizio, , Paul, Sebastian, , Sven, Werner
CPD:, , , , , , , , ,
 
» Torschützen
ALK:, Christian, Maurizio, , Sven (2),
CPD:, ,

Spielberichte
» Almekicker 08:
Almekicker drehen den Spieß um und gewinnen 6:3
Nach zwei Niederlagen in Folge war die Marschrichtung vor dem Spiel gegen den punktgleichen Liganeuling CPD 27 Altenbeken klar, drei Punkte sollten es für die Almekicker diesmal wieder werden. Immer noch mit Ausfällen zu kämpfen, waren für diese Partie lediglich zehn der 19 Almekicker-Spieler einsatzbereit. Geleitet wurde die Partie vom KSC-Spieler und Vorstandsmitglied Fabian S.

Wer von den zahlreichen Zuschauern zu spät kam, verpasste gleich zu Beginn eine riesige Slapsticknummer: Nach einem Rückpass von Chris trat Keeper Adam über den Ball und sorgte somit für den schnellsten Treffer der diesjährigen Hochstift Liga-Saison. Geschockt, aber nicht entmutigt gingen die Almekicker nun ans Werk und erarbeiteten sich zwei gute Chancen, bevor nach einem schnellem Konter die Altenbekener auf 2:0 erhöhten. Weiter an sich glaubend stürmten die Almekicker auch nach diesem Rückschlag nach vorne und konnten durch eine schöne Einzelaktion von Simon auf 1:2 verkürzen. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit mussten die nun gut aufgestellten Almekicker aber wieder einen Rückschlag hinnehmen und kassierten das 1:3, was gleichzeitig das Halbzeitergebnis bedeutete.

Nach einer heftigen Halbzeitansage des noch immer verletzten Spielertrainer Wessy fanden die Almekicker in der zweiten Halbzeit nun endlich zu ihrem Spiel, wirkten hochkonzentriert und ließen in den restlichen 40 Minuten der zweiten Hälfte gerade einmal zwei Torchancen der Gegner zu. Dominierend und dem Gegner überlegen erspielten sich die Almekicker nun Chance um Chance. Nach einem Doppelschlag von Mauri und Sven glichen die Almekicker zum 3:3 aus und in den gegnerischen Reihen machten gegenseitige Vorwürfe und Schuldzuweisungen die Runde. Das Zeichen für die Almekicker, nun weiter auf die Tube zu drücken und so konnten weiterhin zahlreiche Chancen erarbeitet werden, von denen Sandro und Chris zwei verwerten konnten. Mit 5:3 führend ließen es die Almekicker die restlichen 15 Minuten nun ruhig angehen, die in der zweiten Halbzeit absolut souveräne und fehlerfreie Abwehrkette um Tony und Patrick sorgte für die nötige Stabilität. Kurz vor Schluss kam unser Stürmer Sven nach einer klasse Vorarbeit von Sandro zu seinem zweiten Treffer und entschied die Partie mit 6:3 für die Almekicker.

Als Fazit bleibt ein absolut verdienter Sieg der Almekicker gegen die junge Truppe aus Altenbeken, auch wenn die erste Halbzeit sehr verkrampft wirkte und die Spieler sich erstmal von dem Riesenfehler des ALK-Torwarts erholen mussten. Doch durch den super Zusammenhalt konnten sowohl die Abwehrreihen wie auch die Offensivkräfte diese Rückschläge verkraften und spielten die wohl beste Halbzeit der Almekickergeschichte. Als nächster Gegner wartet mit Sturm Lippe nun der zweite Neuling, drei Punkte sind auch in diesem Spiel das Ziel.
 
» CPD 27:
-

Termine

Zurzeit stehen keine weiteren Termine fest.

Aktuelle Tabelle

Hier geht's zu der Tabelle


Sponsoren