SC Futsalinho 03 - Brenner von Bosenholz


Spielinfos   
Datum:28.03.2010Schiedsrichter:Almekicker 08
Anstoß:15:30 UhrZuschauer:11
Spielort:Waldstadion 
 
Ergebnis:3:5 (3:2)

Spielstatistiken
» Eingesetzte Spieler
SCF:, Boris, , Luis, Matthias D., Maximilian W., , , , , Tobias
BvB:, , , , , , , , , , ,
 
» Torschützen
SCF:Matthias D., Maximilian W. (2)
BvB:, , ,

Spielberichte
» SC Futsalinho 03:
SC Futsalinho auch weiterhin sieglos
(ph) Nach der Aufholjagd der letzen Saison, die den SC Futsalinho noch auf Platz 3 rettete, konnte der erste Sieg der Saison 2010 auch gegen die Brenner von Bosenholz nicht verbucht werden. Eine zwischenzeitliche 3:0-Führung reichte nicht zum Sieg. Am Ende stand ein schmerzhaftes 3:5.

Überzeugend ging das Spiel für den SCF los. Mit 3:0 konnte man sich in Front bringen und überzeugte dabei durch eine souveräne Defensive und konnte immer mal wieder mit guten Kombinationen für Torgefahr sorgen. Knapp 5 Minuten vor Ende der 1. Halbzeit brach die Mannschaft dann völlig ein und fing sich noch 2 Tore vor der Halbzeit. Entsprechend war die Stimmung zur Halbzeit. Leicht verunsichert und etwas geschockt waren die Blicke der Futsalinhos.

Durch einen Wechselfehler in der 1. Halbzeit musste man die komplette 2. Halbzeit ohne Auswechselspieler durch stehen. Mit zunehmender Spielzeit ließ die Kraft der Futsalinho-Spieler nach. Die Ordnung der Defensive ging immer mehr verloren. Nach dem 3:3 wurde das Risiko erhöht und man lief immer wieder in gefährliche Konter.

Am Ende stand ein schmerzhaftes und verdientes 3:5. Als Hauptgründe für die Niederlage stehen ein dummer Wechselfehler, ein chaotischer Spielaufbau und fehlender Mannschaftszusammenhalt.
 
» Brenner von Bosenholz:
Nach 3:0 Rückstand noch 3:5 gewonnen!
2. Sieg am 2. Spieltag.

Nach den ersten 20 Minuten und einem 3:0-Rückstand dachten die Brenner schon "Das Spiel ist für uns gelaufen", doch dank Heiners 9m-Treffer kurz vor der Halbzeit haben sich die Brenner nochmal zusammengerafft und ZACK, 1 Minute später schießt er durch Udos Vorlage das 3:2. Dann ging es ab in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit hatten die Brenner neuen Mut und wollten sich mindestens 1 Punkt erkämpfen. In der 45. Minute erzielte dann Udo den Ausgleich und die Moral der Futsalinhos war gebrochen. Danach erkämpften sich die Brenner viele Möglichkeiten, die aber leider an der Abwehr oder am Torwart gescheitert sind. Bis zur 70 Minute, als Udo von mindestens 15-20 m den Ball einfach perfekt in die rechte Ecke schoss. Der gegnerische Keeper hatte keine Chance. Zum Abschluss erzielte Thomas, unser Neuzugang von den Tudorfer Sambasohlen, das 3:5.

Termine

Zurzeit stehen keine weiteren Termine fest.

Aktuelle Tabelle

Hier geht's zu der Tabelle


Sponsoren