SC Futsalinho 03 - TSV Lattenschuss


Spielinfos   
Datum:15.11.2009Schiedsrichter:Nicht vor Ort.
Anstoß:17:15 UhrZuschauer:10
Spielort:Pelizaeus Sporthalle 
 
Ergebnis:4:1 (2:0)

Spielstatistiken
» Eingesetzte Spieler
SCF:Boris, Christian, , Matthias D., , , , , Tobias
LAT:, , , , , , , , , Oliver R.,
 
» Torschützen
SCF:Christian, , , Tobias,
LAT:,

Spielberichte
» SC Futsalinho 03:
Futsalinhos gewinnen auch in der Halle
(ph) Nach den Erfolgen auf Kunstrasenplätzen, stand diesmal ein Spiel der Hochstiftliga auf Hallenboden auf dem Programm. Dank der letzen Erfolge war das Selbstvertrauen groß und der Zwang Gewinnen zu müssen um noch auf Platz 3 zu springen sorgte für die Nötige Anspannung und Konzentration. Am Ende setzte man sich sicher und souverän mit 4:1 (2:0) gegen die Mannschaft des Pflaumenbaum durch. Vor dem Spiel versammelten sich aber noch alle Spieler und der Schiedsrichter für einen Schweigeminute in Gedenken an den kürzlich verstorbenen Torwart Robert Enke.

Hinten ließ man gar nichts zu und langsam wurden auch die offensiven Bemühungen immer gefährlicher und schon nach 12 Minuten war der Ball im Tor der Gäste. Christian H. durfte sich als Torschütze feiern lassen. Die kurze Phase der Verunsicherung auf Seiten des Pflaumenbaums wurde eiskalt genutzt und 2 Minuten später erzielte Kreide mit einem schönen Heber das verdiente 2:0. Bis zur Pause drängten die Gäste noch mal auf den Anschlusstreffer aber entweder räumten die Feldspieler alles ab oder Patti (mittlerweile mit den vergessenen Handschuhen) konnte retten.

In der Halbzeit herrschte bei den Gastgebern Zufriedenheit, ein ähnlicher Auftritt in der zweiten Halbzeit und die 3 Punkte bleiben zu Hause. Entsprechend ging es los. Nach 7 Minuten fiel schon das 3:0 durch Julian. Ein sehr Zielstrebiger Beginn des SCF der zur Folge hatte das die Mannschaft des Pflaumenbaum jetzt mit aller Macht auf den Anschlusstreffer drängte. Dadurch entstand Platz für gefährliche Konter. Bereits in der 42. Minute konnte Tobi ein Angriff zum 4:0 abschließen. Damit war die Vorentscheidung in diesem Spiel aber endgültig gefallen. Der Druck des Pflaumenbaum wurde aber immer größer. Der Ehrentreffer fiel dann auch 10 Minuten später. Sehr unglücklich viel der Ball noch durch einen eigenen Spieler ins Tor. Danach brannte aber nichts mehr an. 8 Minuten später pfiff der gute Schiedsrichter das Spiel ab.

Ein völlig verdienter Sieg für die Heimmannschaft. Besonders auffällig waren die gute Chancenverwertung an diesem Tag und die grandiose Defensivarbeit des ganzen Teams. Ein besonderer Dank an Sonja die unserem Torwart die vergessenen Handschuhe besorgt hat und dem Schiedsrichter der sehr kurzfristig noch eingesprungen ist.
 
» TSV Lattenschuss:
-

Termine

28.09. PBT - LSLInfo
28.09. RBP - SCFInfo
29.09. WRP - FCNInfo
12.10. FCN - PBTInfo
12.10. RBP - WRPInfo

Aktuelle Tabelle

Hier geht's zu der Tabelle


Sponsoren