SC Futsalinho 03 - Forenkicker


Spielinfos   
Datum:09.10.2009Schiedsrichter:Schwarz Gelb Dalheim
Anstoß:18:30 UhrZuschauer:4
Spielort:Waldstadion 
 
Ergebnis:6:4 (2:2)

Spielstatistiken
» Eingesetzte Spieler
SCF:, , , Matthias D., , , ,
FK:, , , , , , , , ,
 
» Torschützen
SCF:, Matthias D. (2), , ,
FK:, , ,

Spielberichte
» SC Futsalinho 03:
Die Futsalinhos können es noch... und wie !
(ph.) Der Optimismus gegen den Zweiten der Liga zu gewinnen war, nach dem 13:0-Debakel verhalten. Die Serie von nicht gewonnenen Spielen war mittlerweile schon sehr lang, aber nach den 60 Minuten gegen die Forenkicker war von Krise oder Verunsicherung nichts mehr zu spüren. Mit 6:4 (2:2) besiegten die Hausherren in "ihrem" Waldstadion den Favorit und haben deutlich gezeigt, dass man auch offensiv einiges drauf hat.

Furios ging es am frühen Freitagabend los. Hinten sehr konzentriert versuchte man mit Kontern zum Erfolg zu kommen. Alle versuchten die offensive zu beleben, auch die Verteidiger marschierten häufig über die Außen. Schon früh im Spiel kam ein schöner Pass auf Volker, dessen Schuss konnte der Forenkicker Torwart nur abklatschen lassen und den Nachschuss drückte Volker irgendwie noch über die Torlinie. Das frühe 1:0 sorgte dafür, dass das Selbstvertrauen stieg und man hinten weiter sensationell stand. Philipp verließ sein Platz in der Abwehr wurde schön frei gespielt und netzte zum 2:0 ein. Danach hatten die Gäste aber wohl genug. Wurden kämpferischer und drückten immer bedrohlicher in Richtung Heimtor. Kurz nach der 2:0 Führung fiel leider auch schon der, nicht unverdiente, Anschlusstreffer. Knapp 10 Minuten bis zur Pause und die Mannschaft des SCF zeigte zum ersten Mal in der Partie leichte Unkonzentriertheit. Ein Forenkicker wurde nicht konsequent genug im Mittelfeld angegriffen und brachte ein Weitschuss rechts unten im SCF Gehäuse unter. Davon ließ sich auf Seiten des SC Futsalinho aber niemand wirklich beeindrucken.

Sofort nach der Halbzeit war die Konzentration wieder voll da. Schnell holte man sich die Führung zurück und baute sie sogar noch auf 2 Tore aus. 4:2 gegen die Forenkicker. Ein Zwischenstand mit dem, nach den letzten Wochen, nicht unbedingt zu rechnen war. Gerade Volker beschäftigte Teilweise überragend mehrer Abwehrspieler und auch Matthias war wie gewohnt sehr präsent auf dem ganzen Feld. Nach dem nächsten Anschlusstreffer reagierten die Futsalinhos aber postwendend und erhöhten ihr eigenes Torkonto auf 5 Treffer. Mit zunehmender Spielzeit machten die Gäste hinten auf und investierten mehr in die Offensive womit die SCF- Verteidiger aber routiniert umgehen konnten. Nach einem Chaos im Strafraum, wurde der Ball noch unglücklich ins SCF Tor gestochert, aber die Schlussphase gehörte noch mal den Hausherren. Sogar ein Tor nach einer Ecke wurde durch Christian F. erzielt was nicht gerade eine Futsalinho stärke war. Der Schlusspunkt war ein schöner Konter an dem Volker wieder maßgeblich beteiligt war.

Ein großes Spiel von allen anwesenden Futsalinhos. Sicher in der Abwehr, mutig und konzentriert in der Offensive. So kann es auch in den nächsten Ligaspielen weiter gehen um doch noch den ein oder anderen Platz in der Tabelle gut zu machen. Es bleibt fest zu halten: Die Futsalinhos können es noch….. Und wie!
 
» Forenkicker:
Niederlage gegen Futsalinhos
Am 09. Oktober waren wir zu Gast im Waldstadion, der sportlichen Heimat des SC Futsalinho. Um den Anschluss an den Klausheider SC nicht zu verlieren, waren unbedingt drei Punkte nötig. Die Vorzeichen für die Partie waren aber nicht sonderlich gut. Uns stand kein etatmäßiger Torhüter zur Verfügung, so dass Kevin im Tor aushelfen musste. Dazu hatten wir wahrscheinlich zum ersten Mal überhaupt weniger offensive als defensive Spieler dabei. Dafür stand Paule nach langer Zeit mal wieder im Kader.

Die Partie wurden gegen 18:30 Uhr vom Dalheimer Schiedsrichter angepfiffen. Bereits in den ersten Minuten wurde deutlich, dass wir keinen guten Tag erwischt hatten. Ideenlos und unsortiert präsentierte sich unser Spiel. Als dann die Gastgeber nach und nach stärker wurden, kamen sie auch zu durchaus gefährlichen Torchancen. So war es nur eine Frage der Zeit, bis die Führung für den SC Futsalinho fiel, welche auch etwas später auf 2:0 ausgebaut werden konnte. Erst nach etwa 20 Minuten wurde unser Spiel zwingender. Tommy legte den Ball auf Dennis K. zurück, der mit einem Schuss aus halbrechter Position durch die Beine des Torhüters den Anschlusstreffer erzielen konnte. Wir setzten nach und kamen noch vor der Pause durch einen fulminanten Schuss von Toni über das halbe Spielfeld zum 2:2-Ausgleich.

Das Spiel begann in der zweiten Halbzeit also wieder von vorne. Nachdem wir anfangs noch gut weiterspielten, kam es dann plötzlich zu einem Bruch in unserem Spiel und Parallelen zur ersten Hälfte wurden erkennbar. Die Gastgeber konnten erneut zwei Tore erzielen und zogen mit 4:2 davon. Den Anschlusstreffer zum 4:3 erzielte wiederum Dennis K., als er nach einem Sololauf erneut den gegnerischen Torhüter tunneln konnte. Unsere Angriffsbemühungen wurden verstärkt, so dass die Heimmannschaft zu mehr Platz in ihrem Angriffsspiel kam. Gute Chancen unsererseits wurden leider vergeben, besser machte es der SC Futsalinho. Mit zwei Distanzschüssen bei immer schlechter werdenen Lichtverhältnissen zogen sie auf 6:3 davon. Wir warfen nun alles nach vorne, doch Tommys Treffer zum 6:4 kam für uns zu spät.

Termine

28.09. PBT - LSLInfo
28.09. RBP - SCFInfo
29.09. WRP - FCNInfo
12.10. FCN - PBTInfo
12.10. RBP - WRPInfo

Aktuelle Tabelle

Hier geht's zu der Tabelle


Sponsoren